Kunst im öffentlichen Raum Frankfurt

Marmor-Skulptur

Objekt: Marmor-Skulptur
Standort: Große Fischergasse
Stadtteil: Innenstadt
Künstler: Trimpin, Jens
Material: Marmor
Entstehung: 1989

Im Innenhof vor der Großen Fischerstraße 3 liegt auf einer Marmorplatte die 1,40 Meter lange „Marmor-Skulptur” (1989) von Jens Trimpin. Der Stein ist gekrümmt, in sich gedreht und berührt mit seiner linken Kante die Platte ganz, während er auf der rechten Seite nur mit einer Ecke aufliegt. Die Oberfläche trägt Bearbeitungsspuren verschiedener Eisen. Trimpin bearbeitet seinen Stein ohne Vorskizze und ohne Modell. Er liefert sich dem Material aus, stellt zwischen sich und dem Stein eine intensive Verbindung her und erzeugt damit eine steingemäße Skulptur.