Fehrenbach, Gerson

* 1932 Villingen/ Schwarzwald
+ 20.11.2004 Berlin


Gerson Fehrenbach machte 1946 eine Holzbauerlehre. Er studierte in Freiburg, Paris und Berlin Bildhauerei und bekam mehrere Stipendien. 1959 wurde er Meisterschüler an der Hochschule für bildende Künste in Berlin bei Prof. Hartung. Nach einem Aufenthalt 1962 in Florenz arbeitete er von 1963-1975 als Assistent  am Lehrstuhl für Plastisches Gestalten bei Prof. Erich-F. Reuter, TU-Berlin und von 1978-1980 dort als Lehrbeauftragter. Es folgten viele Einzel- und Gruppenausstellungen.