Die Welt

  
Objekt: Die Welt
Standort: Platz der Republik
Stadtteil: Innenstadt
Künstler: Alfaro, Andreu
Material: Edelstahl
Entstehung: 1986
Aufstellung: 6/1986
Wenn die Mitarbeiter der DZ-Bank morgens zur Arbeit gehen und den Eingang am Platz der Republik betreten, müssen sie durch einen Raum aus Edelstahlstäben schreiten. Die 10 Meter hohe Skulptur "Die Welt", die 1986 von Andreu Alfaro geschaffen wurde, überspannt eine kleine Brücke über einem Teich. Es sind auf einem Fundament geometrisch angeordnete Edelstahlstäbe, die gedreht wie das gespreizte Rad eines Pfaus wirken. Durch die Stäbe fällt das gebrochene Sonnenlicht auf den Fußgängersteg und lässt Schattenbilder entstehen.