Boehlehausbrunnen

  
Objekt: Boehlehausbrunnen
Standort: Erstes Wartegässchen
Stadtteil: Sachsenhausen
Künstler: Boehle, Fritz
Material: Stein
Entstehung: um 1910
Aufstellung:
An einem kleinen Teich im Garten des Boehlschen Anwesens im 1. Wartegässchen steht seit 1910 der von dem Frankfurter Bildhauer Fritz Boehle geschaffene "Boehlehaus-Brunnen". Boehle bezog 1910 das Haus, richtete sich ein Atelier ein und machte aus der Villa ein Künstlerheim. Der Brunnen ist ein Ziehbrunnen, gestaltet nach Formen der deutschen Renaissance. Auf der Ringbrüstung ragen zwei Korinthische Säulen empor, mit einem Sturz, den zwei liegende Pferdeskulpturen abschließen.