Vater und Sohn Julius-Leber-Schule

  
Objekt: Vater und Sohn Julius-Leber-Schule
Standort: Seilerstraße
Stadtteil: Innenstadt
Künstler: Krämer, Georg
Material: Kunststein
Entstehung: 1956
Aufstellung: Die Berufsschule wurde 1956/66 nach dem Entwurf von G. Schaupp und G. Sollwedel erbaut. Die Skulptur wurde 1956 vor der Schule auf einer Grünfläche errichtet.
In der Julius-Leber-Schule an der Seilerstraße steht seit 1956 die Skulptur "Vater und Sohn" von Georg Krämer. Sie ist 3,40 x 2,50 Meter groß und aus Kunststein. Auf dem Schulhof steht sie am südlichen Rand. Der Vater legt seinen Arm um den Sohn und beide schauen sich in die Augen, als Metapher für Vertrauen. Die Berufsschule wurde 1956/66 nach dem Entwurf der Architekten G. Schaupp und G. Sollwedel erbaut. Seit dieser Zeit steht die Skulptur auf der Grünfläche des Schulhofes.