Mutter und Kind

  
Objekt: Mutter und Kind
Standort: In der Römerstadt
Stadtteil: Nordweststadt
Künstler: Uhl, Hugo
Material: Kunststein
Entstehung: 1967
Aufstellung: Auf Veranlassung der Aktienbaugesellschaft für kleine Wohnungen im Rahmen von - Kunst am Bau -.
In der Römerstadt vor dem Haus 158 in der Nordweststadt steht die Skulptur "Mutter und Kind" (1967). Auch hier wurde der Bildhauer Hugo Uhl durch die AG für kleine Wohnungen beauftragt, Kunst am Bau zu gestalten. Dies Arbeit aus Kunststein stellt in stilisierter Weise eine Mutter dar, die sich zu ihrem Kind herunterbeugt. Die Idee entstand durch die Besonderheit des Wohngebietes. In der Siedlung leben überwiegend kinderreiche Familien.