Wegekreuz Zeilsheim (Pfaffenwiese)

  
Objekt: Wegekreuz Zeilsheim (Pfaffenwiese)
Standort: Pfaffenwiese
Stadtteil: Zeilsheim
Künstler: Munk, Christoph
Material: Sandstein
Entstehung: 1712
Aufstellung:
Das "Kruzifx" (1712) aus rotem Sandstein an der Pfaffenwiese in Zeilsheim hatte seinen früheren Standort im 18. Jahrhundert am Weg nach Höchst weit vom Ortsrand entfernt. Es steht in der Tradition der Barockkreuze am Münsterer Weg und der Kapelle im alten Friedhof. Der Sockel ist neu gefertigt nach altem Vorbild. Die seitlichen Voluten deuten auf die Barockzeit hin. Die fehlende Inschrift macht eine genaue Zuordnung schwierig. 1938 wurde das Kreuz vom Bürgersteig auf seinen jetzigen Standort gestellt.