Gorilla

  
Objekt: Gorilla
Standort: Zoologischer Garten
Stadtteil: Ostend
Künstler: Wagner, Carl
Material: Muschelkalk
Entstehung: um 1939
Aufstellung:
Auf dem Weg zwischen dem Giraffenhaus und dem Flamingo-Gehege steht auf der rechten Seite, etwas in das Gebüsch versetzt, die Plastik "Gorilla" (um 1939) aus Muschelkalk, geschaffen von dem bekannten Frankfurter Tierbildhauer Carl Wagner (1886 – 1966). Am Rand des Brunnenkörpers sitzt ein Gorilla und hält mit der linken Hand eine Kokosnuss fest umschlossen. Den Brunnenabschluss bildet ein Viereck, dessen Ecken jeweils ein Löwenkopf ziert.