Gerhart Hauptmann (Büste)

  
Objekt: Gerhart Hauptmann (Büste)
Standort: Ostendstraße
Stadtteil: Ostend
Künstler: Knudsen, Knud
Material: Bronze
Entstehung: 1961
Aufstellung:
Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg konnte die Schule in der Ostendstraße 37 unter ihrem jetzigen Namen "Gerhart-Hauptmann-Schule" 1961 wieder geöffnet werden. Mit einer Büste an der Außenwand ehrt die Schule ihren Namensgeber. Geschaffen wurde die "Gerhart-Hauptmann-Büste" aus Bronze 1961 von dem Bad Nauheimer Bildhauer Knud Knudsen. Der Dichter Gerhart Hauptmann (1862-1946) erhielt 1912 den Nobelpreis und zählt zu den bedeutendsten deutschen Bühnendichtern. Seine bekanntesten Stücke sind das soziale Drama "Die Weber" von 1892. und die Novelle "Bahnwärter Thiel" von 1888.