Eva

  
Objekt: Eva
Standort: Palmengarten
Stadtteil: Westend
Künstler: Klimsch, Fritz
Material: Bronze
Entstehung: 1932/33
Aufstellung:
Am Aufgang zum 1. Stock im Schauhaus steht die Bronze "Eva" (1932/33), geschaffen von dem Bildhauer Prof. Fritz Klimsch. Von dieser Plastik existieren drei Abgüsse und eine kleine Version von unbekannter Größe. Klimsch wandte sich von der Formensprache des Jugendstils in seinen späteren Jahren immer mehr klassischen Formen zu. Seine Frauenakte machten ihn bekannt. Nach 1933 entdeckten ihn die Nationalsozialisten. Dies führte in den späten 30er Jahren zu einem Höhepunkt seiner Karriere. "Eva" ist ein Geschenk von F. Schumacher für das Palmenhaus und wurde am 9. Oktober 1982 aufgestellt. Die Bronze mit Naturpatina hat eine Größe von 146 cm und wurde in der Giesserei Hermann Noack in Berlin gegossen.