Trimpin, Jens

* 1946 Mannheim
  lebt und arbeitet in Mannheim

Der Bildhauer Jens Trimpin besuchte 1962-1966 die Freie Akademie in Mannheim und 1971-1972 die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Homburg/Saar, Heidelberg, Stuttgart, Ludwigshafen, Darmstadt, Rom und Mannheim. 1985 erhielt er für seine Zeichnungen den Kunstpreis des Kunstvereins Zweibrücken.