Schmauder, Doris

* 25.03.1929 Oberböbingen /Baden-Württemberg
+ 30.10.1998 Stuttgart

Die Bildhauerin Doris Schmauder wurde am 25. März 1929 in Oberböbingen bei Heubach geboren. Während ihrer Schulzeit nahm sie schon Bildhauer-Unterricht bei Jakob Wilhelm Fehrle. Später Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Danach freiberufliche Tätigkeit. Die Nymphengruppe vor dem Schloss Rosenstein in Stuttgart wurde 1944 zerstört und als Kopie von der Bildhauerin Doris Schmauder 1982 neu geschaffen. Sie wurde am Bassin vor dem Schloss Rosenstein erneut aufgestellt. Die Künstlerin starb am 30. Oktober 1998 in Stuttgart. Arbeit im öffentlichen Raum Frankfurt: "Tänzer" (1985) Taunusanlage, Innenstadt.