Rickey, George

* 06.06.1907 South Bend/Indiana
+ 17.07.2002 Saint Pual / Minnesota

Der amerikanischen Plastiker und Theoretiker der Kinetischen Kunst George Rickey studierte 1926-1929 in Oxford und 1929-1930 in Paris. Seine ersten Mobiles entstanden 1945. Als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes verbrachte er 1968/69 in Westberlin und erhielt 1972 vom American Institute of Architects die Auszeichnung "Fine Arts Award".  1974 wurde er Mitglied des "American Institute of Arts and Letters". 1986 nahm er den "New York State Governor’s Award Albany" entgegen, 1987 wurde er in die Akademie der Künste in Berlin aufgenommen. Seit 1983 steht eine Freiplastik auf dem Gelände der Fachhochschule Fulda. Eine weitere kinetische Plastik befindet sich am Sendegebäude des Hessischen Rundfunk in Frankfurt.