Marcks, Gerhard

* 18.02.1889 Berlin
+ 13.11.1981 Burgbrohl (Eifel)

Das Werk des Berliner Bildhauers Gerhard Marcks zeichnet sich durch klare Formengebung und strengen Aufbau aus. Er wurde beeinflusst von Kolbe und Lehmbruck - von der antiken griechischen Skulptur, der archaisierenden Naturform und der Romanik. Eine weitere Arbeit von ihm in Frankfurt ist die  Statue des sitzenden "Empedokles" aus Granit in der J.W. Goethe-Universität.