Lenz-Gerharz, Franziska

* 16.02.1922 Ransbach im Westerwald
+ 07.2010 in Frankfurt am Main

Bevor Lenz-Gerharz 1948-1951 an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei Carl Trummer Bildhauerei studierte, hatte sie die Meisterprüfung an der Ingenieurschule für Keramik in Höhr-Grenzhausen abgelegt und dort nach 1944 das Fach Keramik unterrichtet. 1952 ging sie nach Paris, um bei Ossip Zadkin an der Académie de la Grande Chaumière Bildhauerei zu studieren. 1971-74 lehrte sie an der Ursulinen-Schule in Königstein Plastik, Keramik und Kunstgeschichte. Skulpturen von Franziska Lenz-Gerharz in Frankfurt: der neue "Struwwelpeter-Brunnen" 1985 an der Hauptwache und die 1990 vor der Leonhardskirche in der Alte Mainzer Gasse aufgestellten "Drei Pilger".